5. Du bist (nicht) perfekt? Wer und wie möchtest du sein? Wie wäre es denn, wenn du "DU" bist!

Verstecke dich nicht länger


Musst du eine Maske tragen, um geliebt zu werden?

Du bist (nicht) perfekt?

Dann bist du bei mir genau richtig! In meine Welt treten Menschen ein, die Mut zur Unvollkommenheit haben. Menschen wie du und ich, die Ihre Mängel nicht verstecken, sondern offen zur Schau stellen und genau deshalb zu vollkommenen Persönlichkeiten werden.

 

Bist du unzufrieden mit dir? Dann arbeiten wir an deinen Schwächen. Wir könnten auch deine Schwäche zur Stärke werden lassen. Willst du noch mehr aus dir rausholen und zeigen was in dir steckt? Dann stärken wir deine Stärken! Nur wenn du zeigst, wer du wirklich bist, kannst du auch dafür geliebt werden.  

 

Versteck dich nicht länger. Sei du selbst! Hier bist du nicht allein, hier bist du nicht anders, hier bist du ganz normal, hier bist du: DU! Versteck dich nicht länger, habe Mut und öffne dich, zeige deine Schwäche und gib Preis, wer du wirklich bist und gewinne an Identität und Integrität dazu.

 

Nur DU alleine kannst deine Welt verändern, nur DU alleine entscheidest, wohin die Reise geht. Ob mit oder ohne mich... Mit mir könnte es jedoch schneller gehen ;-)  



12 Fragen, um zu dir zu kommen

Bitte lese dir diese Fragen langsam durch und lasse Diese auf dich wirken.

Lass dann deine Seele für dich antworten:

  1. Wer bin ich und wieso bin ich wie ich bin?
  2. Was mag ich und wieso eigentlich?
  3. Was mache ich und wofür denn wirklich? 
  4. Wo stand ich damals und wo stehe ich heute?  
  5. Will ich bleiben wo ich stehe oder lieber vorwärts gehen?
  6. Wo will ich hingehen und wieso will ich eigentlich hin? 
  7. Was suche ich wirklich?
  8. Was treibt mich an?
  9. Was tue ich dann?
  10. Wann komme ich endlich an?
  11. Werde ich es dann wissen, wenn ich da bin?
  12. Und, wer werde ich dann wirklich sein, da wo ich dann bin?  

Der erste Schritt wäre also schon getan, denn du bist immer noch am lesen. Wenn du jetzt noch bereit bist einen weiteren Schritt zu gehen und mit mir zu arbeiten, dann bist du schon halb auf dem Weg zu dir?

 

Mit meiner Hilfe könntest du zu dir kommen und lernen du selber zu sein.  So, wie du sein möchten und wie du dich auch selber wohl fühlst. Nur wenn du weißt, wer du wirklich sind, kannst du tun wozu du wirklich da bist. Nur du alleine kannst deine Welt verändern. Du alleine entscheiden wie weit du gehen willst. Gerne begleite ich dich dabei.

 

Keine Sorge, du musst nichts tun, was du nicht wirklich willst. Du kannst selbst entscheiden, ob du einen weiteren Schritt zu mir und somit zu dir selbst gehen möchtest oder nicht. Ich bin gespannt, wann du soweit bist, die Reise zu dir selber anzutreten...



Welche sind deine Schwächen? Wer und wie möchtest du sein?

Gerne kannst du hier anonym ein Kommentar hinterlassen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0