Nur wenn man versteht wofür Probleme da sind, kann man aus Ihnen lernen. Nur wenn man einen besseren Weg kennt, als den Gegenwärtigen, dann...

Musst du eine Maske tragen, um geliebt zu werden?
Du bist (nicht) perfekt? Dann bist du bei mir genau richtig! In meine Welt treten Menschen ein, die Mut zur Unvollkommenheit haben. Menschen wie du und ich, die Ihre Mängel nicht verstecken, sondern offen zur Schau stellen und genau deshalb zu vollkommenen Persönlichkeiten werden. Bist du unzufrieden mit dir? Dann arbeiten wir an deinen Schwächen. Wir könnten auch deine Schwäche zur Stärke werden lassen. Willst du noch mehr aus dir rausholen und zeigen was in dir steckt? Dann stärken wir...

"Oft ist eine scheinbare Last, ein Segen, nein besser noch, ein versteckter Schatz." Wo bist du? Ich sehe dich nicht. Breite deine Flügel aus und zeige dich. Kommst du bei mir an, dann kommst du bei dir an. Du kannst zu dir kommen und dich selbst erkennst. Ich bringe dir bei, wie du aus deiner Last, etwas Positives machst.

Kummer kann krank machen, lass dir helfen
Oft werde ich gefragt, worin der Unterschied zwischen einer Beratung, Coaching und Psychotherapie besteht. Hier nun eine kurze Erklärung dazu: Psychotherapie: richtet sich an kranke Patienten (mit einer Diagnose). Es wird hauptsächlich in die Vergangenheit nach Ursachen gesucht und behandelt. Coaching: ist hingegen richtet sich eher an die gesunden Klienten und ist zukunftsorientiert. Stärken des Klienten werden erkannt und gefördert und mit Hilfe des Coachs finden Klienten selbst Ihre...

Finde deine Goldene Mitte!  (Beratung & Coaching GoldeneMItteFinden)
Das Sprichwort kommt von Aristoteles. Er sagte, man soll sich am Besten in der Mitte zwischen den Extremen aufhalten, um glücklich zu sein. (Beispiel Mut: Zwischen Extrem Mangel:Extrem Feigheit und Extrem Übermaß: Extrem Übermut.) Die Theorie wurde dann von Optimum abgeleitet, dass es besser ist, statt nach Extremen, nur nach Mittelmäßigkeit zu trachten Der Nutzen einer positiv empfundenen Handlung, ist meist nur zu Beginn am Größten. Daher soll man sich lieber mehreren positiven Dingen...